Ausgangslage
Vergleichswerte zur Zufriedenheit der Kunden werden in regelmäßigen Intervallen benötigt, um das Leistungsangebot laufend optimieren zu können.

Lösung
Design und Entwicklung eines Instruments zur periodischen Online-Befragung von Kunden mithilfe von Bewertungsskalen zu wesentlichen Leistungsmerkmalen.

Leistungen
> Definition der Zielsetzung und Vereinbarung des Vorgehens
> Methodisches Design des Instruments
> Inhaltlicher Entwurf der Fragen und Skalen
> Festlegen des Befragungslogik und -frequenz
> Klären der Datenschutzbestimmungen
> Erarbeitung von Fragebogen und Begleitmaterialien
> Parametrierung der Befragungssoftware
> Erstellen der Kommunikationshilfen
> Durchführung der ersten Befragung als Testlauf
> Ggf. Vornehmen notwendiger Adaptionen
> Entwurf des Auswertungskonzepts bzw. des Report-Formats
> Aufbereitung der Daten
> Klärung der Logik der Ergebnisverwertung
> Durchführen notwendiger Schulungen
> Betrieb des Instruments je nach Modell

Varianten
Modellierung eines Customer Satisfaction Index; Instrumente können von Lumique als Solution-as-a-Service betrieben oder mithilfe der Software von Drittanbietern aufgesetzt werden; es gibt auch die Möglichkeit einer Open-Source-Lösung auf einem extern gehosteten Server; Begleitung von Verbesserungsmaßnahmen

Vorgehen

1. Klärung von Anforderungen und Erwartung an das Instrument, Entwurf eines methodischen Designs, Klären der inhaltlichen und technischen Voraussetzungen

2. Entwicklung des Instruments nach Vorgabe des Entwurfs, Erarbeiten der Begleitmaterialien (Datenschutzerklärung, etc.) und des Report-Formats

3. Durchführung eines ersten Instrument-Einsatzes als Testlauf, nötigenfalls Vornehmen von Anpassungen, ggf. Übergabe an die Verantwortlichen

4. Nutzung des Instruments in periodischen Abständen, auf Wunsch Begleitung bei Maßnahmen, die sich aus der Ableitung von Verbesserungsnotwendigkeiten ergeben



Ergebnis
> Instrument ist betriebsbereit, Betriebsmodell ist geklärt
> Erste Messergebnisse liegen als Muster für künftige Messungen vor
> Optimierung des Leistungsangebots anhand konkreter Hinweise kann erfolgen

Unser USP
> Keine Standard-Lösungen sondern kundenspezifische Gestaltung
> Gemeinsames Finden der jeweils besten Option im Dialog
> Ansatz eines systemischen Organisationsberaters mit hohem Qualitätsanspruch
> Hohe methodische Kompetenz und informationstechnologisches Know-How
> Langjährige Erfahrung mit Projekten dieses Zuschnitts
> Erfahrung aus unterschiedlichsten Organisationskontexten